Tierenergetik

Egal ob Hund, Katze, Nager oder Pferd.... das Zusammenleben mit Tieren kann eine sehr große Bereicherung darstellen. Kann aber auch viele Sorgen bereiten, wenn es zu Problemen kommt; das Tier ängstlich, unruhig oder gar krank ist.

Wenn das Zusammenleben plötzlich zur Belastungsprobe wird, sind all die positiven und schönen Seiten schnell vergessen.

.

Durch äußere Faktoren wie Stress, ungünstige Haltungsbedingungen, negative Erfahrungen, nicht genug Ruhepausen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien... kann der Energiefluss außer Balance geraten und physische Krankheiten, Verhaltensprobleme,... entstehen.

Hier kann man gezielt mit energetischen Methoden entgegenwirken und so das Energiesystem wieder in ein Gleichgewicht bringen.

Durch das enge Zusammenleben mit unseren Haustieren spiegeln sie auch oft ihre Bezugspersonen wider und übernehmen so manche Themen. Deshalb lohnt es sich oft, das Mensch-Tierteam als Ganzes zu betrachten und zu behandeln.

Energetik kann helfen bei:

  •    Allergien und Unverträglichkeiten

  •    Ängsten und Unruhe

  •    Lustlosigkeit

  •    Müdigkeit

  •    Schmerzen und Verspannungen

  •    Verhaltensproblemen

  •    und vielem mehr......  

Vorallem große Tiere kann man nicht einfach schnell ins Auto packen und mitnehmen. Manchmal ist der Weg auch einfach zu weit. Deswegen biete ich, nachdem ich den tierischen Begleiter einmal kennenlernen durfte, auch Fernbehandlungen an.

Brauchen Sie und Ihr Tier Unterstützung, dann nehmen Sie Kontakt auf. Gemeinsam suchen wir nach einer Lösung.

lenny_edited.png

früher zur Roggen- und Gräserblüte

zweite Roggen- und Gräserblüte

seit Beginn der Behandlungen

Mein Angebot soll keinesfalls die Behandlung durch einen Tierarzt ersetzen, sondern unterstützend helfen.